Neues von der ZZG

Hier findest du Neuigkeiten zu Aktionen der ZZG und zur aktuellen Kampagne "Klimaentscheid-Remshalden".

Ein Reh im Garten. Nicht unbedingt eine Seltenheit in Remshalden.

455 Unterschriften sind beisammen.

Es ist geschafft, mit mehr als doppelt so viele Unterschriften wie nötig!

24.10.2021

Wir danken allen, die sich mit ihrer Unterschrift beteiligt haben. Vor allem aber geht der Dank auch an die fleißigen Sammler, die über den Zeitraum von ca. acht Wochen unermüdlich dafür gesorgt haben, dass dieses tolle Ergebnis zustande gekommen ist. Am 02. November werden die Unterschriften an Herrn Bürgermeister Molt übergeben. Sobald der Termin bekannt ist, an dem der Einwohnerantrag im Gemeinderat verhandelt wird, werden wir das hier und über unseren Newsletter bekanntgeben.

Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidat*innen des Wahlkreises Waiblingen.

14.09.21 19:30 Uhr Kulturhaus Schwanen, Waiblingen

12.09.2021

Am Dienstag, den 14.09., direkt nach den Sommerferien, diskutieren wir im Schwanen mit den Bundestagskandidat*innen von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linken darüber, wie sich die kommende Bundesregierung Deutschland in Richtung Klimaneutralität bewegen kann. Wir freuen uns riesig auf eine spannende Debatte und laden euch jetzt schon, sehr herzlich dazu ein!

Wir freuen uns auf: Christina Stumpp (CDU), Anne Kowatsch (Grüne), Urs Abelein (SPD) Prof. Dr. Stephan Seiter (FDP) und Luigi Pantisano (die Linke).

Coronabedingt sind die Plätze im Schwanen begrenzt. Die Veranstaltung wird deshalb auch online und life unter https://youtu.be/NwbShGwcjw4 übertragen. Es besteht auch online die Möglichkeit Fragen an die Kandidat*innen zu stellen.

Weltgarten Remshalden am 20.09. um 19:00

Du kannst uns uns bei der Veranstaltung "Klima, Freiheit, Zukunft: Warum Jugendliche für 1,5 Grad auf die Straße gehen!" des Grünen Ortsverbandes in Remshalden  treffen und deine Stimme geben. Mehr dazu findest du hier.

Fünf Bündnisse Remstal
FFF Demo

Freitag, 24.9. globaler Klimastreik

11:00 Uhr Auftakt:
Alter Postplatz, Waiblingen und gemeinsame Fahrt nach Stuttgart.

12:30 Uhr:
Demonstrationszüge in Stuttgart,Backnang und vielen anderen Orten

Klimaentscheid Schorndorf
Filmreihe

Tuesdays for Future

Start ist am Dienstag, 21. September um 18 Uhr mit dem aktuellen Film „Wer wir waren“ von Marc Bauder nach dem Buch von Roger Willemsen.

Weitere Filme: Die rote Laterne, 10 Milliarden – Wie werden wir satt?, Tomorrow, Alphabet, But Beautiful. Das stille Leuchten.

Ab Oktober dann jeden letzten Dienstag im Monat um18 Uhr im Traumpalast Schorndorf, Rosenstraße 49-51.

Waiblingen Klimaneutral
Vortrag

Wie retten wir die Insekten?

Die Zahl der Insekten ist in den vergangenen 30 Jahren dramatisch zurückgegangen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf unser gesamtes Ökosystem. Was können wir also tun? Prof. Johannes Steidle zeigt möglicheWege für Politik, Landwirtschaft und Gartenbesitzer auf.Packen wir‘s an!

30.09.2021, 19 Uhr. Kulturhaus Schwanen. Eintritt frei. Spenden erbeten

Mitradeln für die Klimawette und Übergabe von 1150 Unterschriften in Waiblingen.

02.08.2021

Am 30.07. kam die Klimawette auf ihrer Sommertour durch die fünf Gemeinden der Klimabündnisse im Remstal. Es bildete sich ein Konvoi bis zu Waiblinger Zellerplatz. Dort gab es einen Pressetermin mit jeweils kurzen Statements der Fünf und Dr. Michael Bilharz von der Klimawette. Aber vor allem übergab das Waiblinger Bündnis die Unterschriftenlisten an Herrn Oberbürgermeister Hesky mit 1150 Unterschriften. Ausführliche Berichterstattung in der StZ und beim ZVW.

Treffen mit dem Bürgermeister und die erste Unterschrift.

Bürgermeister Molt unterstützt den Klimaentscheid.

14.07.2021

Gestern konnten vier Sprecher*innen der ZZG sich mit Herrn Bürgermeister Reinhard Molt zum Thema Klimaschutz in Remshalden austauschen. Herr Molt hat sich für dieses Anliegen zwei Stunden Zeit genommen. Wir haben den deutlichen Eindruck gewonnen, dass das Thema Klimaschutz bei der Remshaldener Verwaltung angekommen ist. Wir haben uns sehr über das Interesse und das Angebot zur aktiven Unterstützung unserer Anliegen gefreut, das schließlich damit bekräftigt wurde, dass Herr Molt, als Erster seine Unterschrift unter den Einwohnerantrag zum Klimaentscheid gesetzt hat. Auch konkrete, weitere Schritte wurden besprochen, die wir auf der Seite "Das Klima in Remshalden" in den nächsten Wochen dokumentieren.

Das RadHaus wurde herausgeputzt.

23.06.2021

Das RadHaus wurde in einer sehr netten, nachmittäglichen Aktion von uns abgestaubt und herausgeputzt und ist jetzt einsatzbereit. Sobald wir vom Hauptamt der Gemeinde Remshalden die Bestätigung haben, dass unser Einwohnerantrag in der Form korrekt ist, geht das Sammeln der Unterschriften los. Leider müssen wir den Bauwagen vorher noch mal versetzen, aber der neue Platz ist praktisch genau so schön wie der alte und nur ca. 150 Meter weiter, auf einer freien Fläche, im lauschigen Baumschatten.

Stadtradeln beginnt am Sonntag.

11.06.2021

Am Sonntag den 13.06. beginnt das kreisweite Stadtradeln. Dahinter steckt mehr als man vermutet, denn es geht darum die Mobilität der Zukunft auszuprobieren und sich mehr auf's Rad und E-Bike zu setzen. Wenn Du Lust hast dabei zu sein, dann Schließ Dich gerne unsere Team an:
https://www.stadtradeln.de/index.php?id=171&L=1&team_preselect=22989
Wenn Du mehr übers Stadtradeln erfahren möchtest, kannst Du das hier: Stadtradeln Homepage.

Rückmeldung von Herrn Bürgermeister Molt und den Spreche*innen der Fraktionen.

09.06.2021

Heute war das Postfach voll mit positiven Rückmeldungen der Sprecher von FDP, ALi und SPD. Frau Sigrid Pressel schreibt für die FDP, dass wir "offene Türen einrennen" und ihre Fraktion beantragt eine Klimaschutzmanager*in in Vollzeit anzustellen, was eins unserer Ziele für den Klimaentscheid ist. Frau Ursula Zeeb von der ALi hat ein Treffen angeboten und die Unterstützung ihrer Fraktion zugesagt und Frau Sandra Gaupp, Sprecherin der SPD, hat uns eine sehr freundliche Rückmeldung zukommen lassen, dass sie unser Anliegen in der Fraktion bespricht. Auch Bürgermeister Reinhard Molt hat sich mit einem  konkreten Gesprächs- und Kooperationsangebot gemeldet.

Ein Brief an die Gemeinderät*innen und den Bürgermeister.

02.06.2021

Heute haben wir die Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktionen und Bürgermeister Molt in einem Brief informiert, dass wir für Remshalden einen Klimaentscheid in Form eines Einwohnerantrags anstreben, mit dem Ziel der Klimaneutralität bis 2035. Noch am selben Tag haben wir die erste Reaktion der Bürgerlichen Wählervereinigung erhalten. Der Fraktionsvorsitzende Tobias Schädel dank uns für unser Engagement und schlägt ein Treffen im Rahmen einer Fraktionssitzung vor.

Das RadHaus bezieht seine Platz.

27.05.2021

Direkt gegenüber vom Rathaus, auf dem Geländer der neuen Mitte, hat unsere neue Aktionszentrale ihren Platz bezogen. Es muss noch ein bisschen gemäht und geschrubbt werden, dann kann es losgehen. Hoffen wir zumindest, denn wenige Tage nachdem der Wagen vor Anker gegangen ist, hat sich auch schon das Ordnungsamt gemeldet, das nächste Woche darüber entscheiden will, ob der Wagen stehen bleiben darf. Offensichtlich sind wir aber vom Rathaus aus gut sichtbar.

Der ZZG-Newsletter

Die einfachste Art mit uns in Kontakt zu bleiben. Einmal im Monat senden wir dir das Wichtigste in aller Kürze.

Gib einfach deine Mailadresse in das Feld ein und drück den „Abonnieren“ Button. Schon senden wir dir eine Bestätigungsmail. Mit dem Link in der Mail kannst du dein Abo bestätigen. Fertig.

Mach mit!

Toll, dass du dich für unsere Sache interessierst. Vielleicht hast du jetzt Lust bekommen, selbst aktiv zu werden oder uns einfach Rückenwind zu geben. Egal was es ist, wir freuen uns auf jeden Fall. Nimm einfach Kontakt mit uns auf. Wir sind gespannt auf deine Ideen!

Mehr dazu erfahren